Follow by Email

Sonntag, 27. April 2014

Neues im Frühling

Bonjour,

in unserer Zeit in München Sendling haben wir eine völlig neue Seite Münchens kennen gelernt. Es hat schon etwas zu Fuß zur Bavaria, zur Isar und zum Marienplatz laufen zu können.


Neue Kneipen und Restaurants haben wir reichlich erkundet und hatten unseren Spaß dabei. Heimatliche Gefühle kamen auf und doch zog es uns wieder in die Ferne. Unser Zigeuner Blut läßt grüßen. Wieder in Genf angekommen hatten wir uns erstmal 14 Tage Urlaub auf Mallorca gegönnt und die Insel erkundet.


Ja - wir kommen wieder und warden auch dann den Ballermann nicht besuchen....
Dafür sicherlich wieder die herrlichen Strände und das Ein- oder Andere Agritourismo. Diese Art Urlaub gefällt uns besonders gut. Mit Fremden und den Bauersleuten am Abend gemeinsam zu vespern ist wirklichetwas Besonderes. Man lernt die Gepflogenheiten ebenso wie die heimische Küche kennen und schätzen.
Susanne reist wieder durch Europa von Hotel zu Hotel und klappert so London, Barcelona, Paris, Mailand usw. ab, während ich an meinem Projekt Faltboot mit Ausleger und Segel arbeite.


Das Segel ist nun endlich fertig genäht - einige Hürden später wie z.B. ein rauchendes Fußpedal, der extra gekauften Nähmaschine oder verbogene Nadeln durch die Überlast. Jetzt fehlt nur noch das Trampolin, für das ich jetzt keine Zeit mehr habe, da ich dem Schwager und der Schwägerin beim Dachausbau helfe.


Also wieder ab auf die Autobahn nach Augsburg und fröhlich in die Hände gespuckt. Hauptsache unterwegs ....

Au revoir

Monsieur Jack

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen